September
19

DysNet jetzt mehrsprachig

Posted on Thursday 19th September, 2013

Multi-lingual flags

18/09/13 - Das Europäische Dysmelie Referenz Informations Center (EDRIC) hat die mehrsprachige Version ihrer populären DysNet Website gelauncht.  Das Netzwerk für Gliedmaßen-Unterschiede ist nunmehr auf Englisch, Deutsch, Italienisch, Französisch und Spanisch und damit in allen fünf großen EU-Sprachen verfügbar. 

Die Organisation - ein Zusammenschluss von Gruppen, die Menschen mit angeborenen Gliedmaßen-Unterschieden auch Dysmelie genannt vertreten, hat ihre englische Website im April 2012 ins Netz gestellt, die mittlerweile für 1600 unique visitors pro Wochen anzieht.  DysNet - das Dysmelie Netzwerk - ist darüber hinaus auf allen wichtigen sozialen Medien präsent. 

Geoff Adams-Spink, Vorstandsvorsitzender von EDRIC:

"Das ist ein wichtiger Meilenstein in EDRICs Entwicklung.  Wir sind dadurch in der Lage, mit Menschen mit Dysmelien über die englischsprachige Welt hinaus Kontakt aufzunehmen.  Wir freuen uns daher auf Besucher und Anhänger aus vielen weiteren Ländern. 

Es war immer fester Bestandteil unserer Strategie, unser Netzwerk für alle fünf großen EU-Sprachen verfügbar und zugänglich zu machen - Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch und Italienisch.  EDRIC wird auf der Rehacare in Düsseldorf - Europas größter Fachmesse für Behinderungen ausstellen.  Wir sind nun zuversichtlich, dass wir damit den Anforderungen von möglichen Werbekunden und Partner noch weiter entgegen kommen."

Abgesehen von DysNet plant EDRIC den Start eines Expertenforums für den Bereich Dysmelie in 2014 und schließlich, einen Mechanismus durch den das Peer-Netzwerk und das Expertenforum interagieren können. 

"Unsere Vision ist es, jedem der von einer seltenen Störung unter dem Oberbegriff Dysmelie betroffen ist, aktuelle, genaue und verlässliche Gesundheits-Informationen zugänglich zu machen.  Derzeit, leiden Menschen mit Dysmelie unter erheblichen Gesundheits-Ungleichbehandlungen, wir sind angetreten, das zu ändern", sagte Adams-Spink. 

ENDE/


Weitere Informationen:

  • Für weitere Informationen und für Interviews auf Deutsch oder Englisch, kontaktieren Sie bitte EDRICs Media Manager, Caroline George unter +44 7715 559125 oder caroline.george@edric.eu
  • EDRIC - das Europäische Dysmelie Referenz Informations Center - ist eine paneuropäische, Non-Profit-Organisation, die in Schweden registriert ist.  Sie wird von einem siebenköpfigen Vorstand geleitet, von denen sechs Mitglieder persönlich Erfahrungen mit Dysmelie haben.
  • EDRIC has 23 Mitgliedsorganisationen in 13 Ländern.
  • Dysmelie ist ein Oberbegriff für eine Gruppe seltener Erkrankungen und Störungen - z.B.  dem Contergan-Syndrom, Poland Syndrom und Polydactylie.  Auf der DysNet Website finden Sie eine Liste dieser Erscheinungsbilder.
  • DysNet ist auf Facebook, Twitter, LinkedIn, YouTube und Google+.  Es unterhält auch ein mehrsprachiges (EN, DE, IT, FR, ES) Forum unter RareConnect, gehosted von EURORDIS und NORD, der europäischen und nordamerikanischen Dachorganisationen für seltene Erkrankungen.


Tags: Press Release Press Release Press Release

COMMENTS HAVE BEEN TURNED OFF FOR THIS ARTICLE!

Most Recent comments

No recent comments

Subscribe by Email

RSS Feed XHTML CSS 508

We are happy to accept donations by direct bank transfer to our account in Sweden: