March
3

Pressemitteilung WBDD - DE

Posted on Tuesday 3rd March, 2015

DE

WBDD

EDRIC schließt sich globalen Größen für die Ausrichtung des ersten Welt Gedenktags für Geburtsfehler (World Birth Defects Day) an

EDRIC ist Mitglied eines Netzwerks bestehend aus 12 führenden weltweit agierenden Gesundheitsorganisationen, die jetzt die Ausrichtung des ersten jährlichen Welt Gedenktags für Geburtsfehler (World Birth Defects Day - WBDD) für den 3.  März 2015 ankündigen.  Der Gedenktag will Aufmerksamkeit auf das Thema Geburtsfehler lenken, sowie die Entwicklung und Umsetzung von Gesundheits- und Präventionsprogrammen sowie ärztliche wie pflegerische Gesundheitsversorgung für Menschen mit Geburtsfehlern voranbringen. 

Geburtsfehler stellen eine häufige, kostenintensive und komplizierte Herausforderung für Gesundheitssysteme dar.  Geburtsfehler sind auch die häufigste Ursache für Morbidität bei Kleinkindern.  Bei Babies, die überleben und mit den Syndromen leben, erhöhen Geburtsfehler die Risiken von späteren Gesundheitsproblemen und dauerhaften Behinderungen. 

EDRIC's Vorstandsvorsitzender Geoff Adams-Spink erklärt dazu:

"Unsere gemeinsame Vision besteht darin, dass jedes Kind die besten Gesundheitschancen und Aussicht auf einen erfüllten und produktiven Lebensentwurf hat."

"Geburtsfehler haben nicht nur eine Auswirkung auf Einzelne und deren Angehörige sondern auf Gemeinschaften und uns alle"

Die WBDD-Organisatoren fordern Medien auf, den Gedenktag zu unterstützen, indem sie Erfahrungsberichte von Menschen mit Geburtsfehlern und wie Geburtsfehler Biografien und das Zusammenleben mit Angehörigen beeinflusst haben publizieren.  Sie sollten auch darüber berichten, wie Frauen das Risiko von Geburtsfehlern für ihre Kinder verringern können. 

/ENDE

Notes for Editors:

· Für weitere Informationen oder Interviews auf Deutsch, setzen Sie sich bitte mit Tobias Arndt oder telefonisch unter +32 483 73 65 19 in Verbindung. 
· Für weitere Informationen oder Interviews auf Englisch oder Französisch, setzen Sie sich bitte mit Geoff Adams-Spink oder telefonisch unter +44 7711898787 in Verbindung. 
· WBDD wird von umfangreiche Aktivitäten auf sozialen Medien auf Twitter unter: #WorldBDDay
· Für einen Beitrag zum World Birth Defects Day und/oder Prävention von Geburtsfehlern stehen Ihnen Pressesprecher von jeder Organisation unseres Netzwerks zur Verfügung. 
· Abgesehen von EDRIC, nehmen die folgenden Organisationen am World Birth Defects Day teil:
-CDC (US Zentrum für Gesundheitskontrolle und Prävention)
-ECLAMC (Lateinamerikanische Organisation für kongenitale Fehlbildungen)
-EUROCAT (Europäische Kontrollstelle für kongenitale Anomalien)
-IFSBH (Internationale Vereinigung für Spina Bifida und Hydrocephalus)
-ICBDSR (Internationals Clearinghouse für Geburtsfehler Kontrolle und Forschung)
-March of Dimes (US Organisation für Prävention Geburtsfehlern und Kindersterblichkeit)
-Alianza Neonatal Alliance (Lateinamerikanische und karribische Allianz für die Gesundheit von Neugeborenen)
-NBDPN (US-amerikanisches nationales Netzwerk zur Prävention von Geburtsfehlern)
-Organización Panamericana de la Salud (WHO Teilorganisation für die Amerikas)
-PMNCH (Partnershaft für Geburtshile, und die Gesundheit von Neugeborenen und Kindern mit Sitz in der Schweiz)
-WHO SE Asia
· EDRIC (European Dysmelia Reference Information Centre) ist eine international Dachorganisation für angeborene Gliedmaßen-Unterschiede.  Es hat 29 Mitgliedsorganisationen in 20 Ländern weltweit.  EDRIC ist eine in Schweden registrierte Nicht Regierungs Organsiation. 
· Dysmelie ist der Oberbegriff für ein Reihe von seltenen Syndromen . 



Tags: World Birth Defects Day Limb Difference Disability EDRIC Welt Gedenktags für Geburtsfehler Behinderung GliedmaßenUnterschiede Schwangerschaft Press Release

COMMENTS HAVE BEEN TURNED OFF FOR THIS ARTICLE!

Most Recent comments

No recent comments

Subscribe by Email

RSS Feed XHTML CSS 508

We are happy to accept donations by direct bank transfer to our account in Sweden: